fbpx

DHI-Haartransplantation

Genau wie Ihre Haut hat auch Ihr Haar seinen eigenen Glanz, sein eigenes Volumen und sein eigenes Element. Und es verblasst mit dem Alter. Alopezie, Haarausfall und ein rückläufiger Haaransatz können mit 30 oder bereits früher an Ihre Tür klopfen.

Nun, wie kann der Haarwuchs erneut angetrieben werden?

Die Antwort ist Haartransplantation. Haartransplantation ist die einzige dauerhafte Lösung bei Kahlheit. Die Haartransplantationstechnik, die bei der Haartransplantation verwendet wird, spielt jedoch eine sehr wichtige Rolle, um gewünschte Ergebnisse zu erzielen.

Warum ist die DHI-Haartransplantation die ideale Haartransplantationstechnik?

Die DHI-Haartransplantationstechnik ist der Wendung der Haartransplantationsbranche. Dieses als beste Haartransplantationstechnik bekannte Verfahren wird von einem DHI-zertifizierten Arzt von Hand implantiert.

Dieses Verfahren, das seit über zwanzig Jahren angewendet wird, erfordert Liebe zum Detail, Präzision und Sorgfalt in der Richtung, Tiefe und dem Winkel für  dauerhafte, natürliche Ergebnisse, die  ein Leben lang erhalten bleiben.

Der wichtigste Unterschied, der die DHI-Haartransplantationstechnik auszeichnet, besteht darin, dass eine intensive und gleichmäßige Haartransplantation durchgeführt wird.

 

Was sind die Vorteile der DHI-Haartransplantationstechnik?

Ernährungspflege der Spenderzonen: Obwohl die Spenderszone ein wichtiger Bestandteil der DHI-Haartransplantation ist, ist sie immer noch begrenzt. Daher verwaltet, pflegt und pflegt die DHI-Haartransplantation die Spenderzone, insbesondere bei Patienten, die einem frühen oder späten Haarausfall ausgesetzt sind. Dieser Schritt ist sehr wichtig, um in Zukunft keine weitere Haartransplantation mehr zu benötigen.

Es entstehen keine Narben auf und  ist 100% schmerzfrei. Im Gegensatz zu FUT oder FUE, bei denen ein Skalpell zum Schneiden des Hautstreifens verwendet wird, verwendet DHI ein patentiertes Werkzeug (1 mm oder weniger), das speziell entwickelt wurde, um Narben oder Schäden an den Haarfollikeln zu verhindern.

Konservierung von Haarfollikeln: Bei einer DHI-Haartransplantation muss jeder Follikel in einer HypoThermosol-Lösung bei einer bestimmten Temperatur konserviert werden, um seine Entwicklung und seinen Schutz nach dem Einsetzen zu verbessern.

Strenge medizinische Ausbildung: Von Ärzten bis zu Krankenschwestern erfordert dieses Verfahren eine Ausbildung bis zu 18 Monaten, um sich auf alle Regeln, Techniken und Methoden zu spezialisieren, die den globalen Standards der DHI-Haartransplantationstechnik entsprechen. Krankenschwestern erhalten eine 6-monatige Ausbildung

Haartransplantationschirurg: Die DHI-Haartransplantation wird von einem von der DHI Academy zugelassenem Arzt durchgeführt. Es ist kein chirurgischer Assistent oder Arzt, der zu einem bestimmten Zeitpunkt durch eine Maschine ersetzt wurde. Die Technik wird manuell vom ersten extrahierten bis zum letzten implantierten Follikel in Handarbeit durchgeführt.

Bei der DHI-Haartransplantation werden die Haarwurzeln von Hand entfernt

Die DHI-Haartransplantationstechnik besteht aus zwei wichtigen Schritten: Extraktion und Implantation. Das Schlüsselelement für dieses Verfahren ist die „Spenderregion“. Es befindet sich am hinteren Bereich und den Seiten des Schädels. Dies ist der einzige Bereich, der von Haarausfall nicht betroffen ist. Kurz gesagt, werden die Haarfollikel vorsichtig aus dieser Region entfernt und unter Verwendung eines patentierten DHI-Haartransplantationsgeräts in der Region, die unter Haarausfall leidet, neu implantiert, wo die Follikel weiter wachsen und Haare produziert werden können.

In unserem Haartransplantationszentrum verbessern wir diesen Prozess weiter, indem wir die Haarfollikel in einer HypoThermosol-Lösung schützen. Dieses wertvolle Präparat optimiert die Wachstumsrate durch Minimierung von Beschädigungen der Haarfollikel während des Eingriffs. Dieser Prozess ist absolut und gemäß den von DHI festgelegten Indikatoren obligatorisch.

Der Extraktionsprozess kann mit der Arbeit eines Handwerkers verglichen werden. Mit großer Finesse und Präzision wird jeder Haarfollikel mit einem speziell entwickelten und patentierten DHI-Instrument entnommen, das im Spenderbereich eine Mikroperforation (ca. 0,7 mm – 1 mm) aufweist. Diese Technik ist schonend, nicht invasiv und garantiert maximale Effizienz.

Im Gegensatz zu einem Gerät kann nur ein von DHI zertifizierter Spezialist die Richtung jeder Follikelentfernung bestimmen. Diese Handwerkskunst sorgt für eine schmerzlose Entfernung von Haarfollikeln.

Die Implantation ist die zweite Stufe der DHI-Haartransplantation. Diese Phase ist genauso streng wie die Extraktionsphase, erfordert jedoch eine feine, präzise und nicht-invasive Aktion, um ein perfektes und auf die Bedürfnisse des Patienten zugeschnittenes Ergebnis zu erzielen.

In dieser Phase folgen die Implantationsschritte einem strengen und umfassenden Prozess, in dem der zertifizierte Arzt und die zertifizierte Krankenschwester synergetisch zusammenarbeiten. Zunächst sortiert und klassifiziert die Krankenschwester die Haarfollikel nach der Anzahl der darin enthaltenen Federn (1-9) mit einem Durchschnitt von 2,2. Der Arzt bittet die Krankenschwester, die ausgewählten Follikel, d.h. einfache Follikel auf der Ebene der Kapillarlinie, und mehrere Follikel entlang des Kopfes zu platzieren, um ein dichteres Ergebnis zu erzielen.

Vorteile der DHI-Haartransplantationstechnik

Es werden patentierte Werkzeuge verwendet: Das Implantat ist ein kleiner federbelasteter Stift, der mit einer Gewindenadel ausgestattet ist. Dadurch haben Sie die volle Kontrolle über Richtung, Winkel und Tiefe.

Keine Spur: Die bei der DHI-Haartransplantation verwendeten Werkzeuge erfordern keine Zuschnitte oder Perforationen, wie dies bei herkömmlichen Methoden wie FUE oder FUT der Fall ist.

Zertifizierter Arzt: Die DHI-Haartransplantation wird von Anfang bis zum Ende von Ärzten durchgeführt, die von der DHI Academy ausgebildet und zertifiziert wurden.

Es werden 100% natürliche Ergebnisse erzielt: Der Zweck der DHI-Haartransplantation, die speziell auf die individuellen Bedürfnisse jedes Patienten zugeschnitten ist, ist die Wiederherstellung einer perfekt untersuchten Transplantatverteilung durch Wiederherstellung einer natürlichen Kapillarlinie, wodurch ein dichterer Haaransatz mit hervorragender Textur entsteht.

Menü